Telematikinfrastruktur – viel zu kompliziert? Nein, opta data macht es Ihnen einfach!

Weg vom Papier, hin zum digitalen Datenaustausch: schnell und vor allem sicher – mit der „Datenautobahn“ des Gesundheitswesens. Wir erklären Ihnen, was genau dahinter steckt. Damit am Ende nur noch eines kompliziert ist: das lange Wort.

Video ansehen
Telematikinfrastruktur - opta data macht es Ihnen einfach!

Telematikinfrastruktur – so funktioniert´s

Als geschlossenes, digitales Netzwerk ist die Telematikinfrastruktur das lang ersehnte zentrale Kommunikationssystem für Akteure des Gesundheitswesens. Langfristig können so alle Leistungserbringer auf Augenhöhe kommunizieren und mit Zustimmung des Patienten über die sichere Plattform Informationen zu Patient und Behandlung teilen. Langwierige und komplizierte Abstimmungswege mit Papierverordnungen, Rezepten und Nachfragen zu Details gehören damit der Vergangenheit an.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Für eine optimale Versorgung des Patienten können Ärzte, Leistungserbringer und Apotheken auf die erforderlichen Daten zugreifen und auf Augenhöhe zusammenarbeiten.

Der Konnektor - das technische Herzstück

Er verbindet die Primärsysteme (z. B. Arzt-, Zahnarzt-, Krankenhaus- und Informationssysteme der Leistungserbringer) sicher mit der zentralen TI und den E-Health-Kartenterminals.

Daten in der Hand des Patienten

Jeder Patient entscheidet individuell, welche seiner Daten in der Telematikinfrastruktur gespeichert werden und welche nicht – und wer darauf zugreifen darf. Der Zugriff erfolgt nur über gesicherte Zugänge

Die Krankenkasse

Auch die Krankenversicherungen sind an die TI angeschlossen. Damit können nicht nur Versichertendaten aktuell gehalten, sondern auch die Abrechnung für alle beteiligten Ärzte und Therapeuten vereinfacht werden.

Und das sind Ihre Vorteile mit der Telematikinfratruktur

Pflegebetriebe
  • Vernetzung z.B. mit Fach- und Hausärzten, Therapeuten, Apotheken und Versicherungen
  • Optimale, abgestimmte Behandlung durch lückenlosen Informationsfluss
  • Lösung für mobile Nutzung in Arbeit
a.taeker - Business Development Manager
Ich berate Sie gern persönlich.

Andreas Taeker
Business Development Manager
Geschäftsbereich Pflege

Tel: 0201 / 320 68 627
Mobil: 0151 1800 54 90
a.taeker@optadata-gruppe.de

Hebammen
  • Vernetzung z.B. mit Gynäkologen, Kliniken, Apotheken und Versicherungen
  • Optimale, abgestimmte Behandlung durch lückenlosen Informationsfluss
  • Lösung für mobile Nutzung in Arbeit
Belinda Maier-Conrad - QM-Produktmanagement & QM-Fachkraft
Ich berate Sie gern persönlich.

Belinda Maier-Conrad
Hebamme, QM-Produktmanagement &
QM-Fachkraft im Gesundheitswesen

bc@hebrech.de

Für alle Fragen rund um Telematikinfrastruktur
Tel. Florian Haedge: 01511 505 686 4

Physiotherapeuten
  • Vernetzung z.B. mit anderen Therapeuten, Fach- und Hausärzten, Apotheken und Versicherungen
  • Sichere und gebündelte Übertragung aller relevanter Behandlungsinformationen
  • Optimale, abgestimmte Behandlung durch lückenlosen Informationsfluss
u.kalin - Business Development Manager
Ich berate Sie gern persönlich.

Uwe Kalin
Business Development Manager
Geschäftsbereich Heilmittel

Tel: 0201 320 68 693
Mobil: 0151 1800 54 90
u.kalin@optadata-gruppe.de

Hilfsmittel-Betriebe
  • Vernetzung z.B. mit Therapeuten, Pflegeeinrichtungen, Kliniken, Fach- und Hausärzten und Kostenträgern
  • Gebündelte Dokumentationen über Versorgungsverläufe
  • Zeitersparnis dank effektiverer Behandlung durch lückenlosen Informationsfluss
b.Kötte - Business Development Manager
Ich berate Sie gern persönlich.

Bernhard Kötte
Business Development Manager Hilfsmittel

Tel: +49 (0) 201 / 320 68 669
Mobil: 0177 / 320 68 07
b.koette@optadata-gruppe.de

Wer steigt wann ein? – Ein Überblick

Die verschiedenen Akteure der Gesundheitsbranche werden schrittweise an die TI angeschlossen. Der Anschluss für die Gesundheitsfachberufe ist dabei freiwillig.

2017

Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten
Seit November 2017 (freiwillig)

2019

Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten
Seit 1. Juli 2019 gesetzlich verpflichtend

2020

Krankenhäuser – ambulante Bereiche einschließlich ermächtigter Ärzte
ab 30. Juni 2020

Apotheken
Seit 1. Oktober 2020

Pflege
Seit 1. Juli 2020 (freiwillig)

2021

Niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten
1. Juli 2021 ePAreadiness gesetzlich verpflichtend

Krankenhäuser – stationäre Bereiche
ab 1. Januar 2021

Hebammen und Geburtspflege
ab 1. Juli 2021 (freiwillig)

Physiotherapie
ab 1. Juli 2021 (freiwillig)

Ihr Einstieg – wir kümmern uns um alles

opta data unterstützt Sie von A bis Z bei der Implementierung! Damit es für Sie so einfach wie nur möglich bleibt. Sie erhalten nicht nur Hard- und Software von uns, sondern auch nachweisliche Expertise und Zuverlässigkeit.

1. Die Ausrüstung

Mit diesen zwei Devices schaffen Sie die technische Grundlage für Ihren Einstieg in die Telematikinfrastruktur. Und die bekommen Sie übrigens demnächst direkt bei opta data!

Telmatikinfrastruktur Einstieg

2. Die Software

Mit einer kompatiblen Branchensoftware, z. B. eva/3 viva! von opta data, machen Sie Ihren Betrieb startklar.

Die Software
Telematikinfrastruktur

Finden Sie heraus, ob Ihre Software schon bereit ist für die Telematikinfrastruktur.

Zum TI-Check

3. Die Identifikation

Dies ist Ihre „Eintrittskarte“. Diese identifiziert Ihre Praxis oder Ihren Betrieb als berechtigten Kommunikationspartner.

Die Identifikation

Alle relevanten Neuigkeiten
leicht verständlich erhalten!

Wann wird es für mich ernst? Wie kann ich die Devices bei opta data bestellen? Alle relevanten Informationen rund um die Telematikinfrastruktur erhalten Sie einfach und verständlich von unserem TI-Service!

Service abonnieren

Kostenloser Check: Ist Ihr Betrieb bereit für die Telematikinfrastruktur?

Finden Sie es jetzt heraus! Beantworten Sie einfach drei Fragen. Wir prüfen Ihre Voraussetzungen kostenlos und informieren Sie über Ihre Möglichkeiten – unverbindlich und kostenlos!

Ti-Check
Internetzugang
Branchensoftware
Expertengespräch
Kontaktdaten

Ist Ihr Betrieb ans Internet angeschlossen?

Nutzen Sie eine Branchensoftware?

Nutzen Sie eine Branchensoftware?

Möchten Sie, dass unsere TI-Experten Ihre Hardware kostenlos auf TI-Fähigkeit prüfen?

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Kontaktdaten, damit wir Ihnen Ihr Ergebnis mitteilen können. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns an Ihre angegebene E-Mail Adresse.

Anrede

Vor.- und Nachname*

Telefonnummer

E-Mail-Adresse*

Zurück Weiter
Der richtige Partner in Sachen Telematikinfrastruktur - opta data

Warum wir der richtige Partner
für den Einstieg sind

Die opta data Gruppe gestaltet seit Jahrzehnten die digitale Welt des Gesundheitswesens mit. Mit unserem Netzwerk aus Entwicklern, Anwendern und Entscheidern setzen wir Trends und kreieren praxistaugliche Lösungen, damit Leistungsgerbringer und Ärzte auf Augenhöhe agieren können!

Schon heute gehören wir zu den Marktführern in Sachen TI: Das Experten-Netzwerk der opta data Gruppe hat bereits 70.000 Vertragsärzte und Psychotherapeuten an die neue Technologie angeschlossen, aktuell folgen Apotheken.

Pilotprojekt unterstutzt Hebammen beim Start in die Telematikinfrastruktur

Pilotprojekt für Hebammen

Mit einem exklusiven Pilotprojekt unterstützen wir Hebammen beim Start in die Telematikinfrastruktur.

Video ansehen
Haben Sie noch Fragen?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Telematikinfrastruktur.

Unser Fachexperte:
Markus Dikty
0201 32068-239
m.dikty@optadata-gruppe.de

Einfacher Einstieg: mit unserem TI-Service

Anfordern